www.physio-im-zentrum.at

PATIENTENINFORMATION

Die Physiotherapie unterliegt den MTD Gesetzen und wird immer nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft durchgeführt. Die Verschwiegenheits­pflicht des Physiotherapeuten und die Selbst­bestimmung des Patienten werden dabei immer berücksichtigt.

 

Im Falle von vorliegenden Beschwerden ist für eine physio­­therapeutische Behandlung eine Verordnung nötig. Diese beinhaltet sowohl Ihre medizinische Diagnose sowie die Anzahl und Dauer der Behandlungen. Eine solche Verordnung bekommen Sie entweder bei einem Facharzt oder ihrem Hausarzt!

Liegt Ihr Interesse bei einer präventiven Behandlung, so ist keine ärztliche Verordnung von Nöten.