Indikationen

Wann sind Sie bei mir richtig?

 

Bei Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, nach Verletzungen und Operationen, sowie wenn Sie präventiv an Ihrer Haltung arbeiten oder für Ihre Gesundheit etwas tun wollen sind Sie bei mir richtig.

 

Meine Fachgebiete:

Die präventive Arbeit in der Physiotherapie liegt einerseits in Haltungs­schulung, Optimierung von Arbeitsplätzen oder einem gezielten Individual­training für Sportler zur Verletzungs­prophylaxe.

Hier liegen die Schwerpunkte einerseits in der Verletzungs­prophylaxe mit einem individuellen Aufbau­training und anderer­seits bei der Betreuung des Athleten nach einer Verletzung und bei der Rückführung in den Sport.

Physiotherapie in der Urologie ist vor allem bei Inkontinenz­problemen von Männern und Frauen sowohl prä- als auch postoperativ sowie als Wochenbett­betreuung und Rückbildungs­gymnastik indiziiert.

Bei Herz- Kreislauf Erkrankungen (z.B.: nach einem Herzinfarkt) bzw. bei pulmonalen Erkrankungen (Atemschulung)

Wenn Sie an Bandscheibenproblemen leiden, oder Ein­schränkungen nach Schlaganfällen, Multipler Sklerose, Parkinson usw. haben, ist eine physio­therapeutische Behandlung sinnvoll.

In der Traumatologie kommt ein Physiotherapeut nach Arbeits- Freizeit- und Sportunfällen, bei Knochen- und Knorpel­verletzungen, bei Kapsel- und Bandverletzungen sowie nach Muskel-, Sehnen– und Nerven­verletzungen zum Einsatz.

In der Orthopädie liegt das Aufgabenfeld des Physiotherapeuten in der Betreuung des Patienten nach Operationen, wie zum Beispiel einen Gelenksersatz (Hüft-, Knie- oder Schultergelenk), bei Skoliose, Fehlhaltungen, Osteoporose oder anderen degenerativen, entzündlichen Erkrankungen der Wirbelsäule oder des Bewegungsapparates.

Michaela Kovacs-Steinhauer

Paul Koller Gasse 1/13, 7000 Eisenstadt

info@physio-im-zentrum.at | 0699/10858583