Da ich meine Schulzeit im Bundessportzentrum Südstadt verbracht habe, wurde ich sehr früh auf Physiotherapie aufmerksam. Während meiner aktiven Karriere als Handball­spielerin von Hypo Niederösterreich benötigte ich immer wieder selbst einen Experten zur Rehabilitation nach einer Verletzung. In dieser Zeit entwickelte sich mein Interesse an diesem Beruf und da ich sowohl Freude an Bewegung als auch an Heilberufen habe, schien mir die Ausbildung zur Physiotherapeutin die richtige Wahl zu sein.

Seit 2008 bin ich als selbständige Physiotherapeutin im GHZ Eisenstadt tätig. 2021 übersiedelt meine Praxis in die Paul Koller Gasse 1/13 in Eisenstadt.

 

 

  • 2002 Matura am ORG für Leistungssportler Maria Enzersdorf
  • 2003-2006 Akademie für physiotherapeutischen Dienst am AKH Wien
  • 2006-2008 LK Wiener Neustadt: Neurologie und ortho­pädische/traumatologische Abteilung, Trainingstherapie
  • Seit 2006 Betreuung div. Österreichischer Jugend Handball Nationalteams
  • 2007-2010 Ausbildung zum Master of Sportsphysiotherapy (MSc)
  • Seit 2011 externe Vortragende an der Uni Wien

 

 

  • Sportphysiotherapie
  • Manualtherapeutisches Konzept nach Maitland
  • Manualtherapeutisches Konzept nach Mulligan
  • Manuelle Triggerpunkttherapie
  • Akupunktmeridianmassage
  • Kinesiotaping
  • Klassisches Taping
  • Klassische Massage/ Sportmassage
  • Bindegewebsmassage
  • Fußreflexzonentherapie
  • Manuelle Lymphdrainage

Michaela Kovacs-Steinhauer

Paul Koller Gasse 1/13, 7000 Eisenstadt

info@physio-im-zentrum.at | 0699/10858583